NEU!!! Ergotherapie ab sofort als Hausbesuch möglich

Die Heilkraft des Sports - Teil 3

Sport und Diabetes

Wir sprechen hier vom sogenannten Typ 2- Diabetes, denn dieser macht rund 90 Prozent aller Diabetes-Erkrankungen aus.

Risikofaktoren sind neben einer genetischen Veranlagung vor allem eine erhöhtes Bauchfett und Bewegungsmangel.
Beim Typ 2-Diabetes sind die Körperzellen, v.a. die Muskelzellen nicht mehr sensibel genug, auf Befehl des Insulins den im Blut befindlichen Zucker in die Zelle zu lassen, wo er verbrannt werden kann. Der Zucker verbleibt also im Blut.

Im Anfangsstadium der Erkrankung kann Sport diesen Zustand umkehren. Der Diabetes kann komplett geheilt werden. Erst wenn die insulinbildenden Zellen vollständig zerstört sind ist dies nicht mehr möglich.

Praktische Tipps:

  1. Sowohl ein Ausdauer-, wie auch ein Krafttraining sind effektiv. Optimal ist allerdings die Kombination aus beiden Bewegungsarten.
  2. In einer ersten Gewöhnungsphase reicht es, wenn Sie pro Trainingseinheit etwa 15 bis 20 Minuten ihre Ausdauer trainieren und 20 Minuten Ihre Kraft.
  3. Drei Trainingseinheiten pro Woche sind optimal.

Weitere Beiträge

menu-circlecross-circle