Die Heilkraft des Sports – Teil 6

Sport und Übergewicht

Im streng medizinischen Sinn ist Übergewicht keine Krankheit. Allerdings ist es ein ganz wesentlicher Risikofaktor für viele andere Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Herzerkrankungen und vieles mehr.

Der wichtigste Effekt einer sportlichen Belastung beim Abnehmen besteht in der Stabilisierung des erreichten Körpergewichts. Für viele Übergewichtige ist es nicht das Problem relativ schnell Gewicht zu verlieren, sondern dieses auch zu halten.

 

Praktische Tipps:

 

              1. Ausdauersportarten verbrauchen während der Belastung die meiste Energie. Es spielt keine Rolle ob diese Energie aus Kohlenhydraten oder Fetten stammt.
              2. Wenn Sie ansonsten gesund sind, sind höhere Intensitäten besonders effektiv. Strengen Sie sich ruhig an!
              3. Ein Krafttraining baut Muskulatur auf und steigert somit Ihren Grundumsatz, also die Energie, die Sie in Ruhe verbrauchen.